Aktuelles

Hier finden Sie News rund um Bauer's Bed & Breakfast und das Leben in und um Kronach

 

Ein winziger kleiner Virus, namens Corona, hat seine Weltreise angetreten und viele tausend Menschen sind ihm schon zum Opfer gefallen, ein "leiser" Krieg. Die ganze Welt steht still, die Wirtschaft liegt brach. Ein "Feind" steht uns gegenüber, den wir mit bloßem Auge nicht erkennen können.

Die Regierung versucht ihr bestes um uns Menschen heil durch diese "unheilvolle, schwere" Zeit zu bringen. Auch hier müssen wir mal Danke sagen, denn diese Verantwortung möchte ich, vielleicht auch Sie, nicht tragen wollen.

 

März 2020

Verehrte Besucher unserer Website ! Liebe Stammgäste !

Ich/Wir hoffen Sie lesen diese Zeilen bei bester Gesundheit und bleiben auch weiterhin gesund und guter Dinge, denn nur so überstehen wir diese Krise !!!! In jeder Krise liegt bekanntlich auch eine Chance, war schon immer so, wird auch diesmal so sein. Aber bis dahin müssen wir uns eben noch in Geduld üben, Rücksicht nehmen und Einschränkungen hinnehmen. Doch so schlimm wie es momentan ist, es ist nur zu unser aller Wohl, warten wir's einfach ab.

Aber zu Ihrer Info, WIR HABEN FÜR SIE GEÖFFNET, leider zur Zeit noch ohne unser beliebtes Frühstück, aber die Übernachtung für Geschäftsreisende kann stattfinden. Gerne bieten wir Ihnen den Brötchenservice an, funktioniert so : beim einchecken geben Sie an welche und wie viele Brötchen Sie gerne am Morgen hätten und diese stellen wir Ihnen dann vor die Zimmertüre. Ihr Frühstück bereiten Sie sich anschl. im Gastraum selbst zu, Kaffee und Tee, Geschirr, alles steht für sie bereit. Lt. Verordnung der Regierung dürfen Sie zwar bei uns frühstücken, dies jedoch --alleine, auf Ihrem Zimmer--

Wie schon anfangs erwähnt, auch die Krise hat ihre guten Seiten so verfüge ich plötzlich über Freizeit, hab gar nicht mehr gewusst was das ist, denn wie Sie vielleicht wissen, haben wir an 360 Tagen im Jahr geöffnet, und es macht immer noch Spaß. Versuche diese frei Zeit, genau wie Sie, "totzuschlagen". Da man ja nicht immer Putzen kann und mag, habe ich nun für mich wieder das Laufen entdeckt und möchte Sie an den schönen Augenblicken gerne teilhaben lassen. Meine Schnappschüsse mit dem Handy (leider nicht immer gut, aber voller Freude gemacht) füge ich so nach und nach hier ein (Bilder finden Sie in der Galerie, Menuepunkt "Wanderbares Oberfranken". Habe super tolle Waldwege gefunden, die sich so verzweigen, kann täglich neues entdecken. Alle gut ausgebaut, hier muss man auch den hiesigen Bauern/Waldbauern und dem Forst ein großes Lob aussprechen.

Das, seit Wochen wunderbare Wetter lädt natürlich zusätzlich ein, sich draußen zu vergnügen, dies zum Leidwesen der Natur, denn es ist wirklich alles sehr trocken. Aber wenn ich morgens aufwache, nicht morgens um 04:00 Uhr wie vor Corona, sondern erst um 05:30 Uhr zwitschern die Vögel und man erkennt bereits am Lichteinfall auf was für ein Wetter man sich einstellen kann.

Im Hotel sind wir weiter am renovieren, denn wir hoffen ja, dass es auch eine Zeit nach Corona für uns und unser Personal geben wird und wir Sie alle wieder bei uns begrüßen dürfen.

Durch den Sturm am 10.02.2020 wurde unsere Zeder leider so geschädigt, dass wir Sie nun am 28.04.2020 haben fällen lassen müssen. Dies ist traurig, denn es war ein wirklich alter, schöner Baum, der dem ganzen Grundstück etwas Flair verliehen hat. ABER, wir haben noch einen Stumpf stehen lassen, in der Hoffnung, dass uns dazu noch etwas tolles einfällt. Vielleicht haben ja auch Sie eine Idee, die gefällt und sich umsetzen lässt ?

 

Ein Lichtblick, Anfang Mai 2020

ENDLICH, ein fixes Datum hat man jetzt auch uns Hoteliers preis gegeben, 30.05.2020. Liebe verehrte Gäste wir hoffen Sie dann ab dem 30.05.2020 wieder herzlich bei uns begrüßen zu dürfen. Wir waren in der Zwischenzeit auch nicht ganz untätig und hoffen, die Änderungen finden Gefallen.

 

11.05.2020

Heute wird das Gerüst am Gästehaus entfernt, nur für Sie haben wir uns "aufgehübscht". Auch in den Zimmern schreiten die Renovierungen voran. Sie müssen nur noch vorbei kommen.

26.05.2020

Heute bereiten wir das 1. Frühstück, nach langer "Corona-Zwangspause" für unsere Gäste zu. Es ist ein etwas anderes, kleineres Buffet,  noch OHNE Selbstbedienung, aber ein Frühstück dem man schon wieder etwas Normalität abgewinnen kann.

Nun hoffen wir auf schönes Pfingstwetter und natürlich auf SIE !!!.

 

 

 

 

bsp]